Kunsttherapie nutzt die Möglichkeiten, durch kreatives Gestalten Inneres nach außen wahrnehmbar zu machen. Belastende Erlebnisse, Ängste, Traumata, alte Verletzungen und die damit verbundenen Schutzmuster können aus dem Unterbewusstsein an die Oberfläche transportiert werden.



Es kann sehr entlastend sein, ein Erlebnis, ein Gefühl oder eine Sorge zu gestalten, weil es nicht länger ausschließlich im Inneren verwahrt werden muss. So kommt der Mensch zu einem tieferen Verständnis von sich selber. Es können sich neue Perspektiven eröffnen.

Kunsttherapie nutzt die Malerei, plastisches Gestalten, Zeichnen, Schauspiel, Tanz usw. Hierbei sind keine künstlerischen Vorkenntnisse erforderlich. Unser Unterbewusstsein drückt sich auf einfache Art und Weise aus.